Airport Innsbruck
Flugsuche
Destinationen

Den aktuellen Flugplan finden Sie hier.

Liniendestinationen
Liniendestinationen
Charterdestinationen
Charterdestinationen
Linien- und Charterdestinationen
Linien- und Charterdestinationen
Internationales Drehkreuz
Internationales Drehkreuz
Flughafen Innsbruck
Flughafen Innsbruck

TUI präsentiert in Innsbruck die aktuellen Reisetrends

Tirol fliegt auf Griechenland...

Griechenland und Türkei sind Aufsteiger des Sommers / TUI setzt auf Qualitätsflugpartner Eurowings und Level / Neu: Flug nach Kalabrien ab Innsbruck

Der Countdown für den Reisesommer 2020 läuft: „Unsere Buchungszahlen zeigen deutlich, wie reisefreudig die Österreicherinnen und Österreicher sind.
Bei den Sommerbuchungen ab Innsbruck verzeichnen wir trotz des starken Vorjahres ein deutlich zweistelliges Plus“, sagt David Szabo, Leiter Flug- und Produktmanagement TUI Österreich, am Mittwoch anlässlich eines Pressegesprächs am Flughafen Innsbruck.

Griechenland beliebteste Destination ab Innsbruck 
„Die TirolerInnen bevorzugen auch heuer wieder vor allem jene Reiseziele, die direkt von ihrem Heimatflughafen angeflogen werden. Daher setzen wir unsere Bundesländeroffensive fort und haben zusätzlich Kalabrien neu ins Flugangebot ab Innsbruck mit aufgenommen“, führt David Szabo an. „Konkret heißt das: Acht Flüge pro Woche ab Innsbruck nach Griechenland, Italien, Spanien und in die Türkei. Wichtig ist uns, dass wir auf Qualitätsflugpartner setzen. Wir freuen uns sehr, unsere Flüge mit Eurowings und Level durchzuführen.“

Bei der Flugplanung legt TUI einen klaren Schwerpunkt auf die Trenddestinationen dieses Sommers. „Wir bieten unseren Gästen vier Flüge pro Woche nach Griechenland zu allen drei großen Ferieninseln an“, sagt David Szabo. Zweimal wöchentlich wird auch Mallorca angeflogen. Neu ist die TUI-Verbindung am Dienstag nach Kalabrien. „Bereits über tausend Gäste haben den neuen Flug ab Innsbruck gebucht. Kalabrien hat es damit unter die Top 5 der beliebtesten Ziele geschafft“, ergänzt Szabo. Aufsteiger des Sommers mit einem hohen zweistelligen Buchungsplus ist außerdem die griechische Insel Kos, gefolgt von Mallorca und Antalya.

Insgesamt bietet TUI acht wöchentliche Flüge pro Woche ab Innsbruck auf die griechischen Inseln Kreta, Rhodos, Kos sowie ins spanische Mallorca, nach Kalabrien und in die Türkei. Diese ergänzen das umfangreiche Hotelangebot der TUI in den Destinationen. David Szabo unterstreicht im Pressegespräch vor allem das starke Wachstum bei den eigenen Hotelmarken und -konzepten: „Mit 11 neuen Hotels der TUI Blue-Flagge im Sommer 2020 bauen wir unsere Rolle als führender Ferienhotelier Europas weiter aus.“

TUI setzt Wachstumskurs fort
Bei den eigenen Hotels liegt der Fokus vor allem auf der Lifestyle-Marke TUI Blue, die zum Sommer 2020 weltweit von 10 auf 100 Häuser ausgebaut wird. Die Hotelmarke TUI Blue spricht mit den drei Labels For Two, For Families und For All sowohl Paare, als auch Familien und erkundungsfreudige Gäste an. Grund für die immense Expansion ist neben elf Neueröffnungen die Integration von TUI Sensimar und TUI Family Life. Zudem eröffnet heuer in Kreta der dritte Robinson Club in Griechenland und ein neuer TUI Magic Life Club in der Türkei.

Damit setzt TUI weiter auf das strategisch wichtige Segment „Holiday Experiences“, zu dem neben den eigenen Hotels auch Kreuzfahrten und Aktivitäten zählen, und das bereits rund 70 Prozent des Konzernergebnisses ausmacht.

Griechenland führt Ranking der beliebtesten Urlaubsziele ab Innsbruck an 
Obwohl die Türkei im Vergleich zum Vorjahr klar aufholt, wird das Ranking der bestgebuchten Ziele nach wie vor von Griechenland dominiert: Kreta belegt wie im Vorjahr Platz 1. Der spanische Favorit Mallorca schafft es heuer sogar auf den zweiten Platz. Aufsteiger Kos landet auf dem dritten Platz. Antalya belegt heuer wieder Platz 4, gefolgt vom neuen Flugziel Kalabrien auf Rang 5.

Das Flugangebot der TUI ab Österreich ist auch im Sommer 2020 wieder umfangreich. Umso wichtiger sei es, die regionalen Bedürfnisse zu berücksichtigen. „Wir steuern als einziger internationaler Reiseveranstalter unser Flugangebot aus Österreich heraus. Bei der Flugplanung setzen wir sehr stark auf regionales Know-how. Dass wir mit unserem Angebot so treffsicher die Trends bedienen, liegt auch an der engen Zusammenarbeit mit dem Flughafen Innsbruck“, betont David Szabo.

Diese bestätigt auch DI Marco Pernetta, Geschäftsführer des Flughafens Innsbruck: „Die TUI ist ein wichtiger Partner für uns und wir freuen uns, dass die Tirolerinnen und Tiroler bereits acht Flüge pro Woche in ihre beliebtesten Reisedestinationen nutzen können. Ich bin zuversichtlich, dass das Programm gut angenommen wird und freue mich auf eine erfolgreiche Sommersaison.“

Die bestgebuchten Reiseländer der österreichischen TUI-Gäste im Sommer 2020
1  Griechenland
2  Spanien
3  Türkei
4  Italien
5  Kroatien

Die bestgebuchten Reiseziele ab Innsbruck
1  Kreta
2  Mallorca
3  Kos
4  Antalya
5  Kalabrien

Info: TUI-Flugprogramm ab Innsbruck
4x wöchentlich nach Griechenland (2x Kreta, 1x Rhodos, 1x Kos)
2x wöchentlich nach Mallorca (NEU jeweils Freitag und Sonntag)
1x wöchentlich in die Türkei/Antalya (Samstag mit Eurowings)
1x wöchentlich nach Kalabrien/Italien (NEU am Dienstag mit Eurowings)

TUI Aktionen mit Flug ab Innsbruck
Aufgrund der großen Nachfrage verlängert TUI die Parkplatzaktion am Flughafen Innsbruck: Urlauber, die sich bis zum 29. Februar für Pauschalreisen mit Flug ab Innsbruck in ausgewählte Hotels in Kalabrien entscheiden, erhalten das Parkticket am Flughafen Innsbruck kostenlos dazu. Familien profitieren außerdem bis 29. Februar von Kinderfestpreisen ab 249 Euro im TUI Magic Life Calabria bei Abflug ab Innsbruck.

Donnerstag, 20. Februar 2020