Airport Innsbruck
Flugsuche
Destinationen

Den aktuellen Flugplan finden Sie hier.

Liniendestinationen
Liniendestinationen
Charterdestinationen
Charterdestinationen
Linien- und Charterdestinationen
Linien- und Charterdestinationen
Internationales Drehkreuz
Internationales Drehkreuz
Flughafen Innsbruck
Flughafen Innsbruck

Pressemitteilung 28. Februar 2022

Bereits über 100.000 Gäste entspannten sich in der einzigartigen „Tyrol Business Lounge“

Im Dezember 2017 eröffnet, gilt die „Tyrol Business Lounge“ am Flughafen Innsbruck als Ruheoase mit traumhaftem Panoramablick. Am vergangenen Samstag, den 26. Februar 2022, konnte dort der 100.000ste Gast begrüßt werden.

Nach zwei schwierigen Jahren, die hinter der gesamten Reisebranche liegen, freut man sich am Flughafen umso mehr über die wieder steigenden Gästezahlen und die nun mehr überschrittene 100.000er-Grenze.

Der 100.000 Gast, die 11-jährige Alexandra, besuchte mit Ihrer Familie die Tyrol Business Lounge vor ihrem Abflug nach Stockholm (mit der Airline SAS), um ihren Winterurlaub in Tirol perfekt abzuschließen. Die persönliche Begrüßung ließen sich Patrick Dierich, stellvertretender Flughafendirektor, und Dominik Abolis, Leiter Passenger Services, nicht nehmen.

„Das ist Entspannung pur vor einer Flugreise. Noch einmal die Tiroler Bergkulisse in dieser wunderschönen Location zu genießen, bevor es nach Hause geht, verlängert das Urlaubsgefühl. Wir kommen ganz bestimmt wieder“, schwärmte Alexandras Familie.

Den Wunsch, eine Vielfliegerlounge am Flughafen zu realisieren, gab es schon lange. Im Jahr 2017 konnte dieser Wunsch schließlich zusammen mit der mehrfach ausgezeichneten Tiroler Innenarchitektin Nina Mair umgesetzt werden. Die mehr als 250m² große Lounge besticht durch hochwertiges Design, stillvolles Ambiente und das zentrale Thema der alpin-urbanen Verbundenheit, das sich in dem atemberaubenden Panoramablick und den kontrastreich verwendeten Materialien widerspiegelt.

Der Erfolg gibt dem Konzept recht. Die Gäste – ob beim erstmaligen Besuch oder als Stammgäste – zeigen sich begeistert vom Ambiente und dem gebotenen Service. „Durchatmen und entspannen“ könnte man durchaus als Leitspruch der Tyrol Business Lounge bezeichnen.

Der stellvertretende Flughafendirektor Patrick Dierich zeigt sich auch mehr als vier Jahre nach der Eröffnung begeistert: „Wir sind nach wie vor stolz und glücklich über die Umsetzung der Tyrol Lounge bei uns am Flughafen. Nina Mair ist bei diesem Projekt ein innenarchitektonisches Juwel gelungen, das zu Recht als einzigartig beschrieben werden kann. Ich kenne keine vergleichbare Vielfliegerlounge.“

Entsprechend gerne wird sie von den Gästen besucht – von Vielfliegern, Geschäftsreisenden und Urlaubern gleichermaßen.

Montag, 28. Februar 2022