Airport Innsbruck
Flugsuche
Destinationen

Den aktuellen Flugplan finden Sie hier.

Liniendestinationen
Liniendestinationen
Charterdestinationen
Charterdestinationen
Linien- und Charterdestinationen
Linien- und Charterdestinationen
Internationales Drehkreuz
Internationales Drehkreuz
Flughafen Innsbruck
Flughafen Innsbruck

Generalsanierung Piste - Update April

Nach jahrzehntelangem Betrieb wurde eine grundlegende Generalsanierung der Piste am Flughafen Innsbruck nun erforderlich...

Die notwendigen Vorarbeiten haben bereits Anfang März begonnen – die eigentliche Sanierung der Piste wird dann vom 20. Sep-tember bis inkl. 18. Oktober 2021 durchgeführt. In dieser Zeit ist auch eine Sperre des Flughafens notwendig.

Erste Bauphase
Aktuell wird die erste Bauphase im Zuge von Nachtarbeiten durchgeführt – Zeitraum: 08. März bis 30. April 2021. Hierbei wurden in den vergangenen Wochen rund um die Piste und die südlichen Rollwege rd. 140 Kabelziehschächte versetzt, welche mit insgesamt rd. 30.000 lfm Kabelzugrohren miteinander verbunden wurden.
„Erfreulicherweise konnte die Herstellung der Schächte sowie der Kabelzugrohre in der Nacht von Freitag 16.04.2021 auf Samstag 17.04.2021, somit 2 Wochen früher als geplant, abgeschlossen werden“, erklärt der Technische Leiter des Flughafens, Herr DI Alexander Strasshofer. „Bis Ende April erfolgt noch das Einziehen von Kabeln zur elektrischen Versorgung der zukünftigen Pistenbefeuerung in Nachtarbeit.“ Lärm sollte somit in der Nacht kaum mehr entstehen.
In der Zeit von Anfang Mai bis Mitte August dieses Jahres finden keine weiteren Arbeiten statt. Die Zwischenlager von Bodenmaterial auf der Baustelleneinrichtungsfläche südlich der Kranebitter Allee werden abgedeckt, um einer möglichen Staubentwicklung bei Starkwind entgegen zu wirken.

Zweite Bauphase
Von Mitte August bis Mitte September 2021 werden auf der Nordseite des Flughafengeländes im Bereich der Kranebitter Allee zur Vorbereitung der Asphaltsanierungsarbeiten sowohl die Baustelle eingerichtet als auch die Vorbereitungsarbeiten für die tatsächlichen Sanierungsarbeiten durchgeführt.
So wird z.B. eigens eine provisorische Zufahrtsstraße für die Zeit der Bauarbeiten von der Kranebitter Allee in das Flughafengelände in Höhe des Kreisverkehrs bei der Technik errichtet. Diese Arbeiten können zum allergrößten Teil in Tagarbeit durchgeführt werden.

Dritte Bauphase (Herbst 2021)
Mit 20. September 2021 wird schließlich die Piste bis inkl. 18. Oktober 2021 gesperrt. In die-ser Zeit wird der Flughafen geschlossen, ein Flugbetrieb ist nicht möglich. In diesen vier Wochen wird in der Zeit von 06:00 bis 22:00 Uhr von Montag bis Sonntag täglich gearbeitet. Die Wiederaufnahme des Flugbetriebs erfolgt dann am Dienstag, den 19. Oktober 2021.

Vierte Bauphase
Die abschließenden Arbeiten nach der Wiedereröffnung umfassen den Rückbau der Baustelleneinrichtung bis Mitte November 2021.

„Die Generalsanierung der Piste war und ist eine dringend notwendige Infrastrukturmaßnahme und gleichzeitig natürlich auch eine Investition in die Zukunft“, so Flughafengeschäftsführer DI Marco Pernetta über das bisher größte Bauprojekt des Flughafens.
„Wir danken jetzt schon für das Verständnis der Anrainerinnen und Anrainer hinsichtlich der zum Teil doch störenden Arbeiten in den Nachtstunden während der vergangenen Wochen,“ so Pernetta weiter. „Auch wenn es durch diese Großbaustelle im Herbst immer mal wieder zu Beeinträchtigungen im Umfeld des Flughafens kommen kann, werden wir alles daransetzen, dass diese so gering wie möglich bleiben!“

Mittwoch, 21. April 2021