Airport Innsbruck
Search flights
Destinations

Den aktuellen Flugplan finden Sie hier.

Unterbrechung des Architektur-Wettbewerbs

Auf Grund der aktuellen Situation wird der Architektur-Wettbewerb unterbrochen...

Der zu Jahresbeginn gestartete Architektur-Wettbewerb am Flughafen Innsbruck wird auf Grund der aktuellen Situation in der internationalen Luftfahrt unterbrochen.

„Leider ist es zurzeit unmöglich, die weitere Entwicklung des Flugverkehrs und die damit verbundenen Auswirkungen auf den Flughafen Innsbruck abzuschätzen. Daher haben wir uns – in Absprache mit unseren Gesellschaftern (Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Land Tirol und Stadt Innsbruck) – dazu entschlossen, den Architektur-Wettbewerb vorerst einmal zu unterbrechen“, erklärt Flughafendirektor DI Marco Pernetta.

Bereits Mitte März musste das für die teilnehmenden Planungsbüros eigentlich vorgesehene Hearing am Flughafen auf  unbestimmte Zeit verschoben werden. Man werde die Zeit jetzt dafür nutzen, eine Neubewertung der möglichen Auswirkungen der Corona-Krise auf den Flughafen vorzunehmen. „Wir müssen jetzt erst einmal abwarten, wie die internationale Luftfahrt sich nach dieser Krise wieder aufstellt und was das für den Flughafen Innsbruck bedeutet“, so Pernetta weiter.

Die Planungen für die im Herbst nächsten Jahres geplante Generalsanierung der Piste werden auf jeden Fall fortgeführt; sollte es dabei zu weiteren Verzögerungen kommen, wäre allerdings eine Verschiebung der Baumaßnahme um ein Jahr möglich.

Friday, 3. April 2020