Airport Innsbruck
Search flights
Destinations

Den aktuellen Flugplan finden Sie hier.

Flughafenfest 2019

Am 26. Oktober laden wir zum traditionellen Familienfest…

Am Nationalfeiertag, den 26. Oktober, findet am Flughafen Innsbruck der traditionelle Tag der offenen Tür statt – ein Fest für die ganze Familie mit zahlreichen Highlights in der Luft und am Boden. Von 10:00 bis 17:00 Uhr können Besucher Flugzeuge bestaunen und hinter die Kulissen blicken. Für Unterhaltung sorgt der Kooperationspartner ORF Radio Tirol unter anderem mit einem Frühschoppen.

Flughafengeschäftsführer DI Marco Pernetta freut sich schon auf den 26. Oktober und erklärt durchaus mit Stolz: „Ich glaube, sagen zu dürfen, dass unser Tag der offenen Tür zu einer Institution im Tiroler Veranstaltungskalender geworden ist. Schon Monate im Voraus bekommen wir Anfragen zum Fest.“
„Was uns noch fehlt, ist ein bisschen Glück mit dem Wetter. Dann rechnen wir wieder mit bis zu 30.000 BesucherInnen“, meint Pernetta anschließend.

Flugzeuge, Hubschrauber, Löschfahrzeuge u.v.m. am Vorfeld
Das österreichische Bundesheer etwa stellt die beeindruckende Herkules C-130, den legendären Transporthubschrauber S70 „Black Hawk“, die Helikopter Alouette III und Augusta Bell 212, die Propellermaschine Pilatus PC6 sowie das zweistrahlige Düsenflugzeug Saab 105 aus.
Heli Tirol, Wucher Helicopter, Fly West, die Polizei, das Flugsportzentrum, Mountain Soaring, Tyrol Air Ambulance und der Aero Club präsentieren sich und ihre Flug- und Einsatzgeräte.
Die Flughafenbetriebsfeuerwehr stellt ihre beiden größten Löschfahrzeuge - die „Panther“ - aus.
Als besondere Gäste kommen im Laufe des Tages die Flying Bulls.
An der Kranebitter Allee öffnet das Segelfliegerareal seine Pforten, ein Shuttle-Service zwischen Flughafen und Segelfliegerareal ist eingerichtet.
Über den Tag verteilt sind drei Segelkunstflüge, drei Modellkunstflüge und zwei Vorführungen der Polizei mit der Spezialeinheit Cobra auf der Vorfeldseite eingeplant.

Rundflüge vor Ort buchbar
Flugbegeisterte können vor Ort kostenpflichtige Rundflüge bei Heli Tirol, Wucher Helicopter und Senn Air erwerben.

Unterhaltung für die ganze Familie
Auf der Landseite – also auf den Parkplätzen vor dem Flughafengebäude – dürfen sich die BesucherInnen auf unterschiedlichste Attraktionen freuen. Neben Hüpfburgen, Riesenrutschen, einem Kinderkarussell und einer Mal- und Bastelstation stellen sich das Österreichische Bundesheer, Feuerwehr, Polizei mit der Spezialeinheit Cobra, Rettung, MÜG, der Samariter Bund, der ÖAMTC oder die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) vor.
Am östlichsten Parkplatz wird ein Sportscorner eingerichtet. Verschiedene Sportarten können dort spielerisch ausprobiert werden z.B.: Fußball, Volleyball, American Football oder Hockey. Und für die ganz kleinen Piloten wird ein Parcours mit Tretflugzeugen aufgebaut.
Umrahmt werden die vielseitigen Attraktionen vom Bühnenprogramm des ORF Radio Tirol. Im Anschluss an einen österreichweiten ORF Radio Tirol Frühschoppen (von 11:00 bis 12:00 Uhr) sorgen der Entertainer Markus Gimbel, das Duo Mario & Christoph, Martin Locher und DJ Alex am Nachmittag für beste Stimmung.
Im Flughafenterminal steht die Austro Control (ACG) wissbegierigen BesucherInnen Rede und Antwort bei Fragen rund um die Arbeit am Tower und die Rolle der Meteorologie im Flugwesen.
Im 1. Obergeschoß veranstalten die Freunde des Flughafens Innsbruck zum 20. Mal ihre Tauschbörse.
Wer Gutes tun möchte, kann den Besuch am Flughafenfest mit einer Blutspende verbinden: das Österreichische Rote Kreuz Tirol organisiert eine Blutspendeaktion* im Flughafengebäude.Um das leibliche Wohl am Festgelände kümmern sich der Bäcker Ruetz, die Cateringfirma Cloud Number 9, die Firma Eurest (mit dem Flughafenrestaurant „Fly Inn“) und Woody`s Food Truck.

Kostenloser Shuttleservice
Wir bitten alle Besucher, die kostenlosen Parkplätze beim Einkaufszentrum DEZ und Cyta Völs zu nutzen. Von dort und vom Hauptbahnhof fahren Gratis-Shuttle-Busse mit Zwischenstopp am Landhausplatz zum Flughafengelände. Zusätzlich verkehrt die IVB Buslinie „F“ (kostenpflichtig) normal.
Am Flughafen selbst sind die Parkmöglichkeiten sehr begrenzt.

Änderungen vorbehalten;
Hier finden Sie nähere Informationen zur Blutspendeaktion.

Saturday, 14. September 2019