Airport Innsbruck
Search flights
Destinations

Den aktuellen Flugplan finden Sie hier.

Die österreichische Nationalmannschaft unterwegs

Nächtliche Sonderflüge des ÖFB...

Im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft 2021 (ursprünglich 2020) hat die Österreichische Nationalmannschaft ihr Camp in Tirol aufgeschlagen. Seit der Ankunft am Flughafen Innsbruck am Dienstag, 8. Juni 2021, hat man sich in Seefeld auf die Gruppenphase der EURO vorbereitet und wird dort auch während des Turnierverlaufs sein Quartier behalten.

Am Samstag, 12.06., ging es ab Innsbruck mit dem Flugzeug nach Bukarest, wo heute am Sonntag, 13.06., um 18 Uhr das erste Gruppenspiel gegen Nord-Mazedonien stattfindet.

Da die Mannschaft nach dem hoffentlich erfolgreichen Spiel (Ende kurz vor 20 Uhr) wieder schnellstmöglich zurück in ihr Camp nach Seefeld muss, wurde dem ÖFB (Österreichischen Fußball-Bund) eine Sondergenehmigung für eine verspätete Ankunft in Innsbruck erteilt. Geplant ist die Ankunft der Maschine aus Bukarest gegen Mitternacht.

Eine zweite Sondergenehmigung gibt es für die Rückreise nach dem 3. Gruppenspiel der Österreicher, erneut in Bukarest (Spielbeginn ebenfalls 18 Uhr), dieses Mal gegen die Ukraine am Montag, 20.06.. Auch hier wird es zu einer späten Ankunft in Innsbruck gegen Mitternacht kommen.

Wir bitten die Anrainerinnen und Anrainer schon im Vorfeld um ihr Verständnis für die nächtliche Ruhestörung in diesen beiden Ausnahmefällen.

Sunday, 13. June 2021