Zur Hauptnavigation springenNavigation überspringenZum Seiteninhalt springen
Gerhard Berger DSC_6809.jpg

NEUE Destinationen im Winter 2017/18

Das belgische Antwerpen und St. Petersburg in Russland direkt ab Innsbruck entdecken…

Antwerpen

Antwerpens Hafen ist der zweitgrößte Europas und entsprechend von großer Bedeutung. Als Kontrast sorgt auch die kulturelle Szene für reges Leben. Künstler, Tänzer, Schriftsteller oder Modedesigner fühlen sich hier besonders wohl.
Neben all der Moderne spielt die Geschichte der Stadt eine große Rolle. Bereits im 15. und 16. Jahrhundert war die Stadt an der Schelde eine der wichtigsten Europas. Viele Bauten und Kunstschätze zeugen noch heute von ihrer glanzvollen Vergangenheit.

Nach Antwerpen geht es jeweils montags und freitags mit TUI Belgium (www.tui.be) zwischen 22. Dezember 2017 und 23. März 2018.

 

St. Petersburg

Zar Peter der Große ließ St. Petersburg nach seinen Vorstellungen zu Beginn des 18. Jahrhunderts errichten. Die Stadt an der Newa – an der weiten Mündung in die Ostsee - ist heute eine wahre Metropole und gilt als Russlands Kulturhauptstadt. Die gesamte historische Innenstadt beispielsweise zählt zum UNESCO Weltkulturerbe.

Im Zeitraum von 29. Dezember 2017 und 23. März 2018 steuert Sibir Airlines (www.s7.ru) jeweils freitags St. Petersburg an.

 

Freitag, 24.11.2017

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.