Zur Hauptnavigation springenNavigation überspringenZum Seiteninhalt springen
Gerhard Berger_Flieger Berge Winter

Großer Erfolg für Flughafenfest

Der 26. Oktober präsentierte sich als perfekter Herbsttag für das traditionelle Flughafenfest, das mittlerweile fester Bestandteil des Tiroler Veranstaltungskalenders ist...

 

Die 30.000 Besucher strömten aus ganz Tirol und darüber hinaus zum Flughafen, um den Flughafen-Betrieb, verschiedenste Flugzeuge und Hubschrauber sowie eine große Vielfalt an spannenden Attraktionen auf der Landseite zu bestaunen und hautnah mitzuerleben. Auch Persönlichkeiten aus Wirtschaft oder Politik ließen sich die Veranstaltung nicht entgehen.

Anziehungspunkt Flugzeugschau
Publikumsmagnet war das österreichische Bundesheer mit der Ausstellung des Transportflugzeuges Herkules C-130, den Helikoptern Black Hawk, Augusta Bell und Alouette III sowie einer Saab 105.
Auch die Flying Bulls freuten sich sehr, wieder beim Flughafenfest dabei sein zu können. Sie kamen mit einer DC-6 und einer B-25 Mitchell nach Innsbruck und veranstalteten gegen 13:00 einen VIP-Rundflug. 
Dazu präsentierten sich vor Ort Heli Tirol, Wucher Helicopter, Fly West, Fly Up, die Polizei, das Flugsportzentrum, die Innsbrucker Segelfliegervereinigung, der Eisenbahner Sportverein, Mountain Soaring und Welcome Air/Tyrol Air Ambulance. 
Das traumhafte Wetter nutzten viele Flugbegeisterte für einen der kostenpflichtigen Rundflüge, um die Tiroler Bergkulisse zu genießen. Wer selber lieber am Boden blieb, konnte mehrere Segelkunstflüge und Überflüge bestaunen.

Musikalische Unterhaltung und tolle Attraktionen für die Kleinen Gäste
Auf der Landseite begeisterte das Unterhaltungsprogramm des ORF Radio Tirol das Publikum. Neben dem beliebten Frühschoppen mit Harry Prünster, sorgten die Blaskapelle Junger Schwung Tirol, die Pfunds-Kerle und DJ Alex für ausgelassene Stimmung am Festgelände.
Zahlreiche Vereine und Organisationen wie Feuerwehr, Rettung und Polizei zeigten sich publikumsnah und präsentierten Ihre Ausrüstungen.
Zudem konnten sich die kleinen Gäste bei zahllosen Attraktionen wie Hüpfburgen, Mal- und Bastelstation, Tretfliegern, verschiedenen Sportarten und vielem mehr nach Herzenslust austoben.

„Wir freuen uns sehr, dass unser „Tag der offenen Tür“ auch heuer wieder ein rauschendes Familienfest mit buntem Programm geworden ist. Das fantastische Wetter mit angenehmen 19 Grad und strahlendem Sonnenschien hat zudem unsere Erwartungen übertroffen.“, zieht Flughafengeschäftsführer DI Marco Pernetta ein sehr positives Resümee.

Hinweis zu CookiesWir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.