Zur Hauptnavigation springenNavigation überspringenZum Seiteninhalt springen
Gerhard Berger_Flieger Berge Winter

Große Eröffnungsfeier am 15. Dezember 2015

Der Flughafen Innsbruck setzt bei seinen Investitionen in die Infrastruktur weiter auf Qualität und Service…

Wir freuen uns nun über die Realisierung von zwei langersehnten Projekten:
die umfangreiche Erweiterung des Parkhauses mit dem topmodernen Mietwagenzentrum sowie die Eröffnung des neuen MPREIS Airport im Terminalgebäude des Flughafens.

Großzügige Parkhauserweiterung und neues Mietwagenzentrum
Die 1. Baustufe des Parkhauses wurde 1999 errichtet und damals bereits so konzipiert, dass eine Erweiterung problemlos möglich ist. Mit der Errichtung der 2. Baustufe wurde 2014 begonnen, die Arbeiten konnten jetzt im Dezember 2015 abgeschlossen werden. Insgesamt wurden rund 600 zusätzliche Parkplätze, verteilt auf 5 Ebenen, geschaffen, wobei im Erdgeschoss des Neubauteils ein exklusives Mietwagenzentrum entstanden ist.

„Es war ein langgehegter Wunsch, das Angebot an überdachten Stellplätzen zu erweitern und die am Flughafen Innsbruck angesiedelten Mietwagenunternehmen unter einem gemeinsamen Dach unterzubringen“ so Flughafengeschäftsführer DI Marco Pernetta. Das erhöht nicht nur erheblich den Komfort für Passagiere, die ein Mietauto für die Weiterreise in Anspruch nehmen, sondern bietet auch den Mietwagenfirmen Sixt, Europcar, Hertz, Avis, Budget und Megadrive beste und modernste Büromöglichkeiten.

Erreichbar ist das Parkhaus wie bisher über den überdachten Zugang vom Hauptgebäude aus. Die Zu- und Ausfahrt des Parkhauses sind ebenso unverändert geblieben. Für die Rückgabe der Mietwagen gibt es nun aber auf der Westseite des neuen Parkhausteils eine eigene Einfahrt.

Kostenfreie Stromtankstellen im Parkhaus installiert
Eine weitere Innovation im Parkhaus ist die Installation von 6 Stromtankstellen, die das Aufladen von Elektrofahrzeugen ermöglichen. Sie befinden sich in der Parkebene A im südöstlichen Bereich und eignen sich für alle Elektrofahrzeuge, die mit einem Schnellladekabel mit „Typ 2“-Stecker ausgerüstet sind. Die Ladezeiten betragen je nach Fahrzeugtyp und Anzahl der belegten Tankstellen zwischen 3 und 8 Stunden.

Dieser Service wird vom Flughafen Innsbruck kostenlos angeboten.

MPREIS Airport am Flughafen Innsbruck gelandet
Seit 10. Dezember ist auch der neue MPREIS AIRPORT am Flughafen geöffnet, der nach der Filiale am Bahnhof eine weitere Expansion an einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt in Innsbruck darstellt.

Auf rund 80 m² Verkaufsfläche wird ein Sortiment mit etwa 1.500 Artikeln angeboten. Neben der Nahversorgung wurde bei der Sortimentsauswahl spezielles Augenmerk auf die Bedürfnisse von Reisenden (sowohl von ankommenden als auch abfliegenden Passagieren) gelegt.

Die Preisgestaltung ist wie in allen Filialen einheitlich.

Täglich, also auch sonn- und feiertags, steht das attraktive Lebensmittelgeschäft zwischen 05:30 und 21:00 Uhr (mit zum Teil saisonalen Anpassungen) für die Kunden offen.

MPREIS – Familienunternehmen als Traditionsmarke
Das Tiroler Familienunternehmen ist eine echte Traditionsmarke. Die Grundsteinlegung dafür erfolgte im Jahr 1920 durch die aus Innsbruck stammende Familie Mölk. Im Jahr 1974 schließlich fand die tatsächliche Gründung des Unternehmens MPREIS statt. Heute zählt das Unternehmen weit über 200 Filialen in und außerhalb Tirols.

„Der Probebetrieb ist erfolgreich verlaufen. Wir sind sehr gut gerüstet für die Anforderungen, die der Betrieb am Flughafen mit sich bringt, und freuen uns auf eine gute Umsatzentwicklung“, so Mag. Peter Paul Mölk, Mitglied der MPREIS-Geschäftsführung.

30 Minuten Gratis Parken für einen entspannten Einkauf
Gleich am 1. Tag des Betriebs konnten sich die MitarbeiterInnen des Flughafens Innsbruck mit dem neuen Geschäft vertraut machen und mit einem Glas Sekt auf den jüngsten Flughafenmieter anstoßen.

Flughafendirektor Pernetta hebt den Mehrwert, der sich durch diese Eröffnung ergibt, hervor: „Lange haben wir uns eine derartige Kooperation gewünscht. So können wir nun all unseren Passagieren und den MitarbeiterInnen, die am Flughafen tätig sind, den Vorteil eines Lebensmittelgeschäfts direkt am Flughafen bieten. Außerdem haben natürlich auch alle BürgerInnen von Innsbruck und Umgebung damit die Möglichkeit, täglich zu verlängerten Öffnungszeiten die wichtigsten Produkte des Alltags einzukaufen.“

Die 30 Minuten Gratis Parken sprechen dabei zusätzlich für den Einkauf am Flughafen.

Bildquelle: Andras Fischer

Hinweis zu CookiesWir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.