Zur Hauptnavigation springenNavigation überspringenZum Seiteninhalt springen
Gerhard Berger_6310.jpg

Girls‘ Day am 25. April 2019

Reinschnuppern, Mitmachen und Anpacken ausdrücklich erwünscht…

Um die Neugier der Mädchen zu wecken und sie auf die Idee zu bringen, dass auch ein technischer Beruf der richtige für sie sein könnte, organisiert die amg-tirol jährlich den Girls` Day in Tirol.

Heuer boten 63 Tiroler Unternehmen und Ausbildungsstätten insgesamt rund 570 Schülerinnen aus 33 Schulen ein vielfältiges Programm, bei dem die Mädchen technische, naturwissenschaftliche und handwerkliche Berufe hautnah kennenlernen konnten.

„Mir ist wichtig, dass Mädchen aus der Fülle der möglichen Berufslaufbahnen frei wählen. Sie entscheiden abseits aller Klischees, wo es lang geht. Natürlich arbeiten in manchen Bereichen mehr Männer als Frauen – das heißt aber noch lange nicht, dass diese Berufe nur etwas für Männer sind. Mädchen können das auch! Sie sollen alles ausprobieren und sich dann für den Beruf oder die Ausbildung entscheiden, die ihnen gefällt. Der Girls‘ Day bietet dafür eine gute Initialzündung“, betont LRin Gabriele Fischer.

Auch der Flughafen Innsbruck nahm an dieser Aktion wieder teil. Fünf Schülerinnen aus zwei verschiedenen Neue Mittelschulen zeigten sich überaus interessiert, als ihnen die Elektriker und KFZ-Mechaniker ihren interessanten und kreativen Beruf zeigten.

„Der Anteil von Mädchen in technischen Berufen und Ausbildungen steigt nur sehr langsam. Wir brauchen daher unbedingt weibliche Vorbilder, damit Mädchen in Erwägung ziehen, eine Laufbahn in den MINT-Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik einzuschlagen“, sind Frauenlandesrätin Gabriele Fischer, Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader sowie Wirtschafts- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf überzeugt.

 

Freitag, 26.04.2019
Bildquelle: Land Tirol/Kathrein

Hinweis zu CookiesWir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.