Zur Hauptnavigation springenNavigation überspringenZum Seiteninhalt springen
Gerhard Berger DSC_6667.jpg

Der Flughafen spendet für ein besonderes Projekt…

Die „Arche Herzensbrücke“ bietet Familien mit schwer erkrankten Kindern eine gemeinsame Auszeit…

Traditionell spendet der Flughafen die Einnahmen, die bei Gruppenführungen über die Sommersaison zusammenkommen, für karitative Zwecke.

Für das Jahr 2018 haben wir uns das Projekt „Arche Herzensbrücke“ ausgesucht. Der gemeinnützige Verein „Förderverein Kinder- und Jugendhospizarbeit“ bietet Familien mit schwer erkrankten Kindern die Möglichkeit einer gemeinsamen Auszeit.

Mit der Diagnose einer lebensbedrohenden Erkrankung bei einem Kind verändert sich von einem Moment auf den anderen das Leben der gesamten Familie. Neben den psychischen Belastungen für Eltern und gesunde Geschwister, der großen Sorge um das kranke Kind und der schwierigen Situation für den kleinen Patienten selbst stellen auch sehr häufig finanzielle Hürden die betroffenen Familien auf eine zusätzliche Probe.

Im Hotel Solstein in Seefeld bietet man daher - speziell auf die Bedürfnisse von schwerkranken Kindern ausgerichtet - diesen Familien eine leistbare Möglichkeit der gemeinsamen Erholung.

 „Uns hat die Vision der Arche Herzensbrücke zutiefst beeindruckt. Es war uns deshalb ein besonderes Anliegen, das große Engagement des Vereins für schwerkranke Kinder und ihre Familien mit einer Spende zu unterstützen“, so Flughafengeschäftsführer DI Marco Pernetta.

Mag. Horst Szeli, Geschäftsführer der Arche Herzensbrücken, und Carola Mitteregger, ehrenamtliche Unterstützerin, nahmen den Spendenscheck in der Höhe von EUR 2.000,- mit großer Freude entgegen.

Weiterführende Informationen finden Sie unter www.herzensbruecken.at.

 

Mittwoch, 02. Januar 2019

Hinweis zu CookiesWir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.