Zur Hauptnavigation springenNavigation überspringenZum Seiteninhalt springen
Gerhard Berger_Light

Information zur Flugabgabe

Gemäß dem Bundesgesetz Flugabgabegesetz (FlugAbG §10 (4)) ist der Luftfahrzeughalter dazu verpflichtet, die für ein Kalendermonat zusammengefassten Daten an das Finanzamt und dem Flugplatzbetreiber zu melden.

Diese Meldung hat spätestens am 15. Tag des auf den Kalendermonat, in dem die Abgabenschuld entstanden ist, folgende Kalendermonats zu erfolgen. Sie muss an den Betreiber des inländischen Flughafens, von dem aus er im betreffenden Zeitraum die jeweiligen Abflüge durchgeführt hat, ergehen.

 

Entgeltordnung

Alle Details zur Entgeltordnung am Flughafen Innsbruck sowie die aktuellen Enteisungsmittelpreise stehen Ihnen hier als Download (pdf) zur Verfügung.

Kontakt & Infos
Tiroler Flughafenbetriebsges.m.b.H.

Prok. HelmutWurm

Fürstenweg 180

6020 Innsbruck

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.