Innsbruck Airport

Informationen zur Flugabgabe

Gemäß dem Bundesgesetz Flugabgabegesetz (FlugAbG §10 (4)) ist der Luftfahrzeughalter dazu verpflichtet, die für ein Kalendermonat zusammengefassten Daten an das Finanzamt und dem Flugplatzbetreiber zu melden.

Diese Meldung hat spätestens am 15. Tag des auf den Kalendermonat, in dem die Abgabenschuld entstanden ist, folgende Kalendermonats zu erfolgen. Sie muss an den Betreiber des inländischen Flughafens, von dem aus er im betreffenden Zeitraum die jeweiligen Abflüge durchgeführt hat, ergehen.

Hier gelangen Sie direkt zum Log-In-Fenster für die Meldung:
Meldung gemäß Flugabgabegesetz (FlugAbG §10 (4))

Jene Benutzer, die noch über keine Log-In-Daten verfügen, wenden sich bitte an:
fakturierung@innsbruck-airport.com
oder
accounting@innsbruck-airport.com

Flugsuche

powered by tiscover.com

© Tiroler Flughafenbetriebsgesellschaft m.b.H.